ERKENNTNISSE DER QUANTENPHYSIK UND GLAUBE

Die Lehrart der Großen Landesloge enthält den Glauben an ein höchstes Wesen, an einen Gott, der nicht nur Schöpfer, sondern auch Regierer dieser Welt ist. Im Gegensatz dazu tendieren die Logen der AFuAM zum Deismus, einer Vernunftreligion, die Gott lediglich als Schöpfer sieht. Dieser Gegensatz findet sich in gewisser Weise auch zwischen der klassischen Physik, die auf Newton beruhte, und der Quantenphysik. Vor etwa hundert Jahren begann die Quantenphysik, das Weltbild der klassischen Physik auf den Kopf zu stellen, ohne dass dies zunächst von der Öffentlichkeit beachtet wurde. Und auch heute noch ist das nicht viel anders, doch es kann anders sein und dazu sollen die folgenden Zeilen beitragen. Die Erkenntnisse der Quantenphysik waren zunächst einmal für Albert Einstein eine Art Revolution seines Weltbildes. Albert Einstein (1879 – 1955) war im Gegensatz zur Quantenphysik bis an sein Lebensende davon überzeugt, dass alle Vorgänge durch eine Ursache voraussagbar (!) bestimmt waren.

HERZLICH WILLKOMMEN

Wenn Sie nun nach diesen Zeilen ein wenig neugierig geworden sind, dann seien Sie uns als „ein freier Mann von gutem Ruf“ herzlich willkommen. Die Brüder der Johannisloge „Zum aufgehenden Licht“ freuen sich darauf, Sie kennenzulernen.

In unserem Logenhaus sorgt eine engagierte Gastronomie für unser leibliches Wohl. Zu vielen unserer Veranstaltungen sind auch unsere Ehefrauen, Freundinnen, Lebensgefährtinnen, sowie Freunde und Gäste herzlich eingeladen.

Unser Logenhaus ist barrierefrei, so dass wir keine Brüder, Schwestern oder Gäste von unseren Arbeiten oder Veranstaltungen ausschließen müssen.

DER HAMMER

Der Hammer – u. a. das Freimaurer-Symbol für Ordnung, Recht und Gerechtigkeit sowie die Arbeit am rauen Stein.

https://freimaurer-wiki.de/